051 21 - 97 29 10  info@vitruvmassivbau.de

Länge: 8.24m
Breite: 7.45m
Lichte Höhe: 3.00m
Gesamthöhe: 3.48m
Transportgewicht: 60.00t

An einen runden Nachgärbehälter  ( ø 28,80 m ) soll ein Pumpengebäude angebaut werden. Nach der Einmessung der Hauptachsen wurde der Rohreinführungskeller und die erforderlichen Einzelfundamente positioniert. Nach dem Auffüllen des Baufeldes wurde das Feinplanum millimetergenau abgezogen. Am nächsten Tag wurden die Bodenplatten, Wände und Dachtröge des Gebäudes montiert. Es folgte der Einbau der Türen, die Dachfugenabdichtung und Dachentwässerung, sowie die Fugenabdichtung. Am dritten Tag konnte das Bauwerk zum Einbau der Technik übergeben werden.